Julia Wachsmann

UTC 27.7.2016 19:07


 

 

Die Sopranistin Dr. Julia Kretschmer-Wachsmann singt seit ihrem 9. Lebensjahr. Einst Solistin des Kinderchores der Hamburger Staatsoper, liegt ihr musikalischer Schwerpunkt heute im Chanson- Lied- und Operettengenre.

Neben regelmäßigen privaten Engagements wird Julia gerne zu brillianten öffentlichen Anlässen engagiert: Vernissagen zu Bild- oder Photographie („Jack Freak Pictures“/Gilbert und George, „Hors d`oeuvre“/Christian von Alvensleben) Lesungen (Harbour front Literaturfestival) oder Inszenierungen („Ein modernes Märchen“ by Sibilla Pavenstedt/Made of Veddel, „Event prominent“/Ted Linow& Nane Mundt) wertet sie mit ihrem schillernden künstlerischen Ausdruck auf.

 

Künstlerische Ausbildung und Auszeichnungen:

. Musical Stage School, Hamburg

. Gesangsinstitut Peter Anders jr.

. Opernsängerin Jutta-Renate Ihloff

. Preisträgerin bei "Jugend Musiziert"

. "Jugend kulturell"

. "Neewollah Talent Contest"/Kansas (USA).

 

 

 Einige Stationen ihres künstlerischen Schaffens sind im folgenden gelistet.

 

 

  Musiktheater (eine Auswahl)

      Partie der Eurydike in Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“

   "Somewhere Girl" in Bernsteins "West Side Story"

    Partie der Hodel in Alejchems „Anatevka“

    Solistin in "Denn wie man sich bettet, so liegt man" - Eine Brecht/Weill-Revue

    Solistin in "Ist die Liebe rhythmisch?" - Eine Astor Piazzolla-Revue

 

 

  Engagements als Solistin (eine Auswahl)

    ART-Jubiläum/Gruner & Jahr (Arien/Chanson)

   Gala-Dinner mit dem Künstlerduo "Gilbert and George"/Deichtorhallen Hamburg ("Underneath the arches")

   Dressed Faces Award/Randolf Rodenstock (Musical)

   Engelsaal Hamburg (Klassik und Chansonprogramme, Piazzolla-Revue)

   Event Prominent (Arien)

   Filmförderung Hamburg (Arien)

   Hansatheater Hamburg (Klassik-Revue)

   Hamburg Leuchtfeuer (Sopran-Arien)

   Harbour Front Literaturfestival (Chanson)

   Henri Nannen Preis/Deutsches Schauspielhaus (Arien/Chanson)

   Jaguar XJ-Kollektion/Präsentation (Arien)

   Kirchen Nordelbiens (Oratorien)

   Laeiszhalle Hamburg ("Christmas Proms")

   Nacht der Kirchen (Paul-Gerhardt-Improvisationen)

   Oberhafenkantine 2/Einweihung (Chanson, Arien)

   Planetarium Hamburg ("Sternenkonzerte" mit Alexander Raytchev, John Groves, Maike Bollow)

   Prototyp Automobilmuseum/Einweihung (Arien)

   Schloss Reinbek (Klassik-Revue)

   Stiftung Kinderjahre (Arien/Chanson)

   Thalia Theater Hamburg (Ein Mädchen/"Die Familie Schroffenstein")

   Weisses Haus/Thomas Wegner (Arien)

   Diverse private Engagements (Geburtstage/Jubiläen/Hochzeiten)

 

Parallel zu ihrer Gesangsausbildung studierte Julia Germanistik (HF) Volkskunde (NF) und Musikwissenschaften (NF) an der Universität Hamburg und schloss das Studium mit einem Magister (MA) ab. Im Januar 2016 beendete sie ihre Promotion im Fachbereich Deutsche Sprache und Literatur zum Dr. phil.



 Repertoire » 

 

 

 

 

News+Termine

Julia Wachsmann in "Soul Kitchen" und in "Gegengerade - 20359 St. Pauli"

weiter lesen


Bis einschließlich April 2015 ist Julia mit Ihren Chanson- und Operettenprogrammen augebucht und kann leider keine weiteren Engagements annehmen. Für Anfragen ab Mai 2015 bitte e-mail an julia(dot)wachsmann(at)gmx(dot)de.

weiter lesen